Eskimo Callboy im Industriepark

Wir brechen aus aus unseren “typischen” Genres, die bei “Sounds Of” bisher vertreten waren. Wer ist bitte besser dafür geeignet als eine Band, die sich nicht einem bestimmten Genre zuordnet, sondern – wollen wir mal sagen – ‘n ziemlich experimentier-freudiges Metalcore-Gebilde darstellt: ESKIMO CALLBOY it is!
Für ihre musikalischen Ausschweife in die Elektro- und Popecke bekommen sie immer wieder aus “ihrer Szene” ihr Fett weg, doch sympathischerweise ist es der sechsköpfigen Band komplett egal – sie haben schon immer gemacht, was sie wollten, und das mit einer großen Prise Humor.

Humor ist ihr Stilmittel, von dem sich die Menschheit mal ’n Stück abschneiden könnte. Das hat nix im Metal zu suchen, sagen die einen – das sieht die Band anders.

Wir begeben uns mit ihnen an einen Ort in ihrer Heimatregion, an dem die Jungs ein industrielles Meisterwerk vorbereiten: Sie sammeln ihre Sounds im Landschaftspark Duisburg. Mehr Industrie- und Metal(l)-Charme können sie in ihren Track, den sie später im Studio basteln, kaum bekommen. Mit dabei sind 4 Bandvertreter: die zwei Sänger Nico und Kevin sowie ihre Gitarristen Daniel und Pascal. Die Band macht seit Tag 1 so ziemlich alles in Eigenregie – let’s have a look, ob Nisse dann noch was zu tun hat ;)

Hier geht’s zum Soundpackage

Sounds Of ist ein FUNK-Format, das wir mit unserer Produktionsfirma Lüttenshoff im Kliemannsland produzieren. Ihr könnt die Samples hier herunterladen und frei verwenden. Schickt uns gerne was ihr damit gemacht hat an musik@kliemannsland.de. Wir sind sau gespannt, was ihr draus zaubert und suchen immer gute Musik für unsere Videos.Hinweis: Bitte benutzt zum Erstellen Eurer eigenen Musikstücke nur die von uns zur Verfügung gestellten Geräusche.

Die Nutzung von Musikkompositionen Dritter innerhalb Eurer Werke ist rechtlich nicht erlaubt! – Vielen Dank und viel Spaß beim Komponieren.

Und noch ein Hinweis: Wenn Ihr uns Eure eigenen Musikaufnahmen zuschickt, erklärt ihr Euch damit einverstanden, dass wir diese auf SOUNDCLOUD hochladen