Ein neuer Dübel im Ort!

Ein neuer Dübel im Ort!

Hey Kumpel, es gibt was zu berichten!

Ist immer noch ne komische Zeit. Und mittlerweile nervt's. Uns alle. Schon krass ne?

Jetzt ist's fast ein Jahr her, dass es „Normal“ quasi nicht mehr gibt. Manchmal scheint die Zeit still zu stehen, als wären alle unsere Carrera Fahrzeuge aus der Kurve geflogen und noch war niemand da, der sie zurücksetzt. So fühlt sich das manchmal an. Aber ey … nützt ja nix! Das wird alles wieder. Bisschen noch gemeinsam durchhalten und dann kommt einer und setzt unsere Karren zurück in die Bahn. Versprochen!

Nun aber zu den Neuigkeiten!
Hast schon was entdeckt? Ne? Umso besser.
So zäh sie auch sein mag, wir nutzen diese Sperrstunde! Es gibt n Arsch voll Arbeit und es rappelt hier in jeder Ecke!
Wie du weißt, sind wir seit letztem Sommer auf eigene Faust unterwegs. Mit dieser neu-gewonnenen Eigenständigkeit gehen Möglichkeiten und Chancen einher. 
Chance werden genutzt, Möglichkeiten ausgeschöpft. Ey, wir haben so viel mit dir vor! Du wirst vor Staunen den Schnabel nicht zubekommen. Wir schrauben an neuen Formaten, stampfen Projekte aus dem Boden, haben n astreinen Kursplan für dich entwickelt und möbeln den ganzen Bums hier auf. Unser Kliemannsland! Für uns, für dich! Wir brauchen mehr Raum! Zum Austoben, zum kreativ sein, zum Abhängen. Wir alle zusammen! 
Brauchen wir, also machen wir.


Startschuss ist das Dübel! Ohauahauaha! Dübel? 
Klaro! Hast unser schniekes Schild schon gesehen? „DÜBEL“ steht da nun über der Eingangstür des einstigen Cafés.
Des „Einstigen“… ganz recht. Dem Café sind wir kurzerhand an den Kragen gegangen. Ist schon lange Thema und nun an der Zeit. Die Nachmittage an den Wochenenden reichen vorn und hinten nicht aus, um hier gemeinsam ne coole Zeit zu verbringen.


N Ort an dem du zu jeder Tageszeit reinspazieren kannst, das wär’s. Und zack! Die Geburtsstunde des „Zum Dübel“ hat geschlagen!
Zusätzlich zu den bisherigen Leckereien, gibt’s hier zukünftig ne bunte Mischung aus allem! Café, Bistro, Kneipe! Von allem n bisschen, aber insgesamt nur das Beste. Weißte? Richtig leckeren Mittagstisch mit gutem Zeug aus der Gegend und sogar vegane Gerichte. Apropos lecker! Ey…der Mälzer kommt! Krass ne? Wenn's soweit ist, bekommste hier Bescheid! Am Wochenende gibt’s Frühstück, für Langschläfer versteht sich, und abends wird n Bier gezapft. Wo wir gerade beim Thema sind. N neues Bier ist auch in Planung! Muss sein. Das ist hier n riesen Thema! Jeder Einzelne aus dem Team hält große Stücke auf sich, wenn's um guten Geschmack geht.
Richtige Bier-Sommeliöse, logisch. Dass wir uns aus sämtlichen Ecken des Landes zusammen gerottet haben, macht die Geschichte nicht grad einfacher. Eine Lösung muss her! Aber dazu demnächst mehr.

Du weiß ja, in der aktuellen Situation geht das alles noch nicht. Aber bald! Und bis dahin haben wir uns ne Übergangslösung überlegt. Unseren Mittagstisch gibt’s schon jetzt. Auf die Hand halt! Donnerstags und Freitags öffnen wir unser Dübel-Fenster und reichen dir unsere Leckereien einfach raus. Das ist doch was! 
Ey und sobald wir die Schotten öffnen dürfen kommst rein, ok? 

Für gute Unterhaltung soll auch gesorgt sein. Klar, einmal durch das Team, wir hängen da schließlich gemeinsam ab, aber auch darüber hinaus. Was hältst von nem anständigen Bingo Abend? Das bockt! Waldo hat das von der Pike auf gelernt und ist ein wahrer Bingo-Platzhirsch. Oma sei Dank! Der hat uns seine Skills bereits des Öfteren gezeigt. Ist nämlich nicht alles nur Glück. Ne! Deine Oma hat dich keine Bingo-Künste gelehrt? Ja, dann muss Waldo wohl noch mal ran. Kein Problem!

Und wie steht’s mit nem muckeligen Sofa-Konzert? Musik ist allgegenwärtig. Auch hier! Neue Musik entdecken oder in alten Zeiten schwelgen, sich gemeinsam die neuste Folge SoundsOf geben oder zusammen Mucke machen. Musik ist wichtig! Nichts hat so viel Frei- und Spielraum wie Musik. Verbindet auch! Nicht nur uns. Musik ist Leidenschaft! Und wir im Kliemannsland sind getrieben von Leidenschaft. Wir haben Bock neue Künstler und junge Talente zu unterstützen! Du auch? Lass uns ihnen ne Bühne geben und ne coole Zeit bescheren. Bei und mit uns!

Was meinst? Klingt ganz gut oder? Ey Kumpel … Du fehlst hier. Sehr! Wir tun wirklich alles dafür, dass die Stille den Hof nicht übernimmt, aber ohne seine Menschen ist das Kliemannsland nicht dasselbe.
Wie du siehst, es ist richtig viel in der Mache. Wir bereiten alles vor und können es kaum noch abwarten, bis du endlich nach Hause kommst. 

Nur noch n bisschen durchhalten und dann sind die Karren wieder in der Bahn.