FAQ

Liebe Bürgerinnen und Bürger aka. coolste Leute,

Mittlerweile erreichen uns jeden Tag über 200 Mails mit Fragen, Antworten und Angeboten. Frau Poppinga tippt sich tagein tagaus die Finger wund, um der Flut Herr bzw. Dame zu werden und wir entschuldigen uns, wenn eine Antwort auch mal etwas länger auf sich warten lässt.
Damit das Ganze vielleicht etwas schneller und einfacher geht, dachten wir uns nun, dass wir dem Bürgerservice unter die Arme greifen und eine Auflistung der häufigsten Fragen und ihrer Antworten liefern. Ein klassisches FAQ eben.
Das steht übrigens für Frequently Asked Questions. Mag so mancher gewusst haben, andere aber vielleicht nicht und haben sich nie getraut danach zu fragen. Jetzt wissen es aber alle und wir haben unseren Bildungsauftrag für heute erfüllt. Los gehts also:

Bei Fynnder angemeldet, was nun?

Sobald ihr euch bei Fynnder angemeldet habt, bekommt ihr eine autmatische Mail, ob ihr angenommen oder abgelehnt wurdet. Abgelehnt werdet ihr zum Beispiel, wenn das Projekt schon voll ist oder auch, wenn wir sehen, das ihr noch nicht volljährig seid. Danach heißt es dann erstmal warten. Kurz vor Projektbeginn bekommt ihr dann eine Mail mit allen Details, wie zum Beispiel Zeiten, Utensilien oder Schlafplätzen. Es dauert meist etwas, aber die Mail kommt bestimmt!

Die allgemeinen Infos: Unsere Arbeitstage starten um 10:00 Uhr und enden meist um 18:00 Uhr, an Helfertagen ist für Mittagessen gesorgt und ein Zelt mitzubringen ist immer cool, da es in unseren Wohnwagen manchmal etwas eng wird. Wir freuen uns auf euch!