Fee

Fee - kliemannsland

Was treibst du hier?
Ich kümmere mich hier primär um alle Veranstaltungen, aber nebenbei auch n bisschen um so Personal-Dinge, unseren neuen Merch, Lokalkommunikation in Rüspel, Besuche jeglicher Art, Ausbau des Hofes und irgendwie, dass der Laden läuft. Einmal musste ich sogar wem sagen, dass er duschen gehen soll. 

Wie bist du hier gelandet?
Ich hab in Berlin studiert und ne befreundete Kommilitonin hat mir die Kliemannsland-Videos gezeigt. Ich war nicht so wirklich im Youtube-Game und fand das alles n bisschen affig, bin aber trotzdem mit ebenjener Freundin an irgendnem Wochenende mal vorbeigekommen. Jana, die damalige Eventmanagerin, hat uns damals übern Hof geführt, den ich dann doch ziemlich cool fand. Zurück zuhause hab ich ihr ne Mail geschrieben, dass ich Lust hätte, mal für ne Weile rumzukommen. So war ich dann beim Viva con Agua Netzwerktreffen 2018 vor Ort und hab mitgeholfen, n paar Kilo Pommes frittiert, die Duschen im Sportheim geschrubbt und zu viel getrunken. Und weil das so gut geklappt hat, bin ich Ende Juli nochmal rumgekommen und wollte dann 6 Wochen bleiben, zu so n paar kleineren Events und dem SchnaBuTröMaTa. Bin also bei 30 Grad in so n alten Wohnwagen gezogen und hab mich direkt ziemlich wohl gefühlt. Nach zwei Wochen hat Jana uns allen in nem Meeting erzählt, dass sie Nachwuchs erwartet und deswegen bald ein wenig kürzer treten wird. Da das Kliemannsland nicht so wirklich vorbereitet war, bin ich einfach erstmal geblieben, hab meine Bachelorarbeit verschoben und jede Menge praktische Erfahrung gesammelt. Und da sind wir nun.

 

Wenn das Kliemannsland eine Serie wäre - welche wäre es und warum?
In meiner Wunschvorstellung wärs Kinder vom Alstertal - n großer Hof, immer was los und alle sind happy. In der Realität eher sowas wie Jerks. Eigentlich witzig, aber tut auch manchmal beim Zugucken schon weh. 

Du hast den Hof einen Tag für dich - was tust du?
Erstmal die Stille genießen, nackt rumlaufen und dann wahrscheinlich alle Hofkumpelinen und -kumpels anrufen. Ohne euch ist's nicht dasselbe!